Zugfahrt Chennai – Bengalore

Gestern ging es mit dem Zug von Chennai nach Bengalore. Fast fünf Stunden dauert die Fahrt. Für indische Verhältnisse eine kurze Strecke. Neulich erzählte mir eine indische Bekannte, sie sei 24 Stunden im Zug gefahren ohne festen Sitzplatz.

der Bahnhof von Chennai erinnert an die koloniale Vergangenheit der Stadt

Unsere Fahrt wird anders verlaufen, nicht nur, weil sie kürzer ist, sondern auch, weil wir uns Tickets für den Expresszug mit Klimaanlageleisten können.

Wartehalle in Chennai
Morgens um sechs am Bahnhof
Der indische Expresszug ähnelt dem deutschen ICE
nur dass es Essen gibt (was aber nicht so lecker ist)

Dafür ist die Landschaft, durch die wir fahren genial: Reisfelder, Kokosplantagen, Berge…

 

Um nach knapp fünf Stunden in Bangalore anzukommen, eine Stadt, die nicht nur sehr grün ist, mit angenehmen Termperaturen. Irgendwie schafft es die Stadt schnell, dass ich sie sympathisch finde.

Ankunft in Bangalore

 

Kommentar verfassen